Januar 2022  -  August 2022

 

 

Wichtiger Hinweis →

 Liebe Mitglieder, das Programm gilt unter Vorbehalt, dass die Corona-Pandemie die

 Durchführung der Veranstaltungen ermöglicht. Wir werden Sie jeweils zeitnah

 informieren. Generell gelten die jeweils gültigen Corona-Bestimmungen!

09.01.2022

15 Uhr Jahreshauptversammlung   ! Coronabedingt abgesagt !

Ehrung langjähriger Mitglieder.

12.03.2022

14 Uhr Baumschnittlehrgang

mit der Kreisfachberaterin Jessica Tokarek im Kindergarten St. Laurentius

16.03.2022

19 Uhr Kreatives Gestalten „Frühlingserwachen“

Lasst uns den Frühling begrüßen und zusammen kreativ sein -

mit Frau Gisela Lang, Anmeldung bis 01.03.22 bei Heike Götz (Tel. 612607) Veranstaltungsort: Gärtnerei Müller, Winterhäuser Str. 19a

09.04.2022

9 Uhr Binden und Aufstellen des Osterbrunnens am Kirchvorplatz

Wir benötigen Thuja, Eibe oder sonstiges Grün zum Binden der Girlanden – Bitte bei Heike Götz (Tel. 612607) melden

09.04.2022

14 Uhr „In den Garten fertig los“

Kinder experimentieren mit dem Kraftpaket Samen. Für Kinder von 6-10 J. (gartentaugliche Kleidung). Anmeldung bei Heike Götz (Tel. 612607) Veranstaltungsort: Gärtnerei Müller

21.05. - 25.05.2022

5-Tage-Schlemmerreise nach Italien

Ausführliches Reiseprogramm - siehe weiter unten

Anmeldung und weitere Informationen bei Josef Scharvogel, Tel. 0931 62758 oder info@ogv-heidingsfeld.de. Anmeldeformular erhältlich bei der Adventsfeier, der Jahreshauptversammlung oder bei Hr. Scharvogel.

Abfahrt: 6:30 Uhr Kloster, 6:35 Uhr Lehmgrubensiedlung.

Bitte gültigen Personalausweis und digitalen Impfnachweis („QR-Code“) mitnehmen!

12.06.2022

Tag der offenen Gartentür

Veranstaltet vom Kreisverband für Gartenbau und Landespflege. Näheres aus der Presse

06.08.2022

Gartenfest im Pfarrgarten St. Laurentius

Näheres im Rundschreiben 2. Halbjahr 2022

 

Reisebeschreibung:

 

Schlemmerreise nach Modena, Parma und Bologna

mit Balsamico, Schinken und Wein

von Sa. 21. - Mi. 25.05.2022

Unser traditioneller Vereinsausflug führt uns in diesem Jahr in eine der Genussregionen Italiens.

Abfahrt am Samstag 21.05.2021 um 6:30 Uhr am Kloster, 6:35 Uhr Siedlung

 

1. Tag: Anreise

Wir fahren über die Autobahn – Nürnberg – München – Kufstein über die Brenner-Autobahn durch Südtirol – vorbei an Verona – Modena ins Hotel im Raum Bologna.

2. Tag: Modena und der Aceto Balsamico

Heute lernen wir Modena kennen. Die Stadt ist berühmt für den weltbekannten Aceto Balsamico, auch schwarzes Gold genannt. Wir besuchen eine Essigkellerei und werden viele Einzelheiten über den gekochten Most aus grünen Trauben, die Reifung sowie die lange Lagerzeit erfahren. Nach der Besichtigung werden wir zu einem kleinen Imbiss und einer Essigprobe eingeladen.Danach besichtigen wir die schöne Altstadt von Modena, welche u.a. bekannt für ihre Kunstschätze ist. Zur Abrundung des Tages erwartet uns dann ein 4-Gang-Menü zum Abendessen mit ausgewählten Spezialitäten der Region.

3. Tag: Parma – Kunst, Kultur und der berühmte Schinken

Unser heutiger Tagesausflug führt uns nach Parma, der italienischen Kulturhauptstadt 2020.  Sie begeistert ihre Besucher mit Kunst und Kultur und natürlich dem berühmten Schinken. Viele Sehenswürdigkeiten, wie das Baptisterium von Antelami, das Holztheater Farnese oder der romanische Dom warten darauf, von uns besichtigt zu werden. Nach einer Mittagspause fahren wir in eine Schinkenfabrik im Raum Langhirano, der Hochburg der Schinkenherstellung. Wir werden bei einer Führung in die Geheimnisse des luftgetrockneten Schinkens eingeweiht und unseren Appetit von den Tausenden, im Lager hängenden Keulen anregen lassen. In einem nahegelegenen Agriturismo werden wir zu einer Schinken- und Käseprobe eingeladen und können ihn dann selbst genießen!

4. Tag: Bologna und erlesene Weine

Heute lernen wir Bologna, die Hauptstadt der Emilia Romagna, kennen. Wir besichtigen die Piazza Maggiore, den Hauptplatz der Stadt, den Dom und seine ganz besondere Sonnenuhr, das Rathaus mit einer Vielzahl schöner Fresken und natürlich den Palazzo di Re Enzo, wo Heinrich, der uneheliche Sohn von Friedrich II., lebenslang eingekerkert war. Für die Mittagspause empfiehlt sich der Besuch des Mercato di Mezzo in der Stadtmitte oder von einem der vielen Lebensmittelläden im Stadtviertel Quadrilatero. Im Anschluss geht es in die Weinregion Bolognas – den Colli Bolognesi. Wir besuchen ein Weingut und verkosten z. B. Pignoletto, Chardonnay oder Pinot Bianco - Salute!

5. Tag:  Heimreise

Nach dem Frühstücksbuffet treten wir mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an.

Leistungen:

- Busfahrt im bequemen Dürrnagel Fernreisebus mit WC,Klimaanlage, Fußrasten usw.

- 4x Übernachtung mit Frühstücksbuffet – alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, TV

- Abendessen als 3-Gang Menü im Hotel (3x im Hotel) mit Salat und Gemüsebuffet

- 1x 4-Gang Spezialitäten-Abendessen im Agriturismo im Raum Modena

- Stadtführung Modena, Parma, Bologna und Colli Bolognesi

- Essigprobe inkl. kleinem Imbiss in einer Essigkellerei im Raum Modena

- Eintritt und Besichtigung Schinkenfabrik im Raum Parma mit Führung sowie mit einer kleinen Parmaschinken- und Parmesankäseverkostung, inkl. 1 Glas Wein im Raum Parma

- 3er Weinprobe inkl. kleiner Imbiss mit lokalen Spezialitäten im Raum Bologna

Reisepreis: 520,-€ je Person im Doppelzimmer, 580,-€ je Person im Einzelzimmer

Kontonummer DE22 7909 0000 0000 6989 03

Bettensteuern sind nicht im Reisepreis enthalten und müssen vor Ort im Hotel bar bezahlt werden.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein vollständiger Corona-Impfschutz (geimpft oder genesen)!

Im weiteren gelten die zum Reisezeitpunkt gültigen Corona-Regelungen.

 

Anmeldung und Fragen an: Josef Scharvogel, Tel.0931 62758 oder Email info@ogv-heidingsfeld.de